VLF-Diagnosesysteme

TD-Diagnose

In Verbindung mit den Hochspannungsprüfgeräten der HVA-Serie können Systeme für Tan-Delta-Messungen (und Teilentladungsmessungen) hergestellt werden. Unsere TD-Lösungen sind entweder direkt in die Hochspannungsquellen (HVA-Modelle) oder das TE-Diagnosesystem (PD-Modelle) integriert. Alternativ sind sie als externes Standalone-Gerät verfügbar, um vorhandene HVA-Prüfsysteme zu erweitern. Tan-Delta-Messungen werden mit einer Auflösung von 1x10-5 mit einer Genauigkeit von ± 1x10-4 durchgeführt.

 

TE-Diagnose

b2 electronics bietet die größte Auswahl an Lösungen auf dem Markt – von tragbaren und modularen TE-Instrumenten bis hin zu Systemen auf Anhängern mit Spannungen von bis zu 141 kVrms.
Die TE-Diagnose kann gleichzeitig mit der TD-Diagnose durchgeführt werden. Dies spart Zeit und verhindert die Vorkonditionierung des Kabels durch eine vorausgegangene Prüfung.

 

TD-Systeme

TD30

Betriebsspannung (Sinuswelle)
34 kVpeak, 24 kVrms
Tan-Delta (Auflösung / Genauigkeit)
1 x 10-5 / ± 1 x 10-4

TD60-MC

Betriebsspannung (Sinuswelle)
62 kVpeak, 44 kVrms
Tan-Delta (Auflösung / Genauigkeit)
1 x 10-5 / ± 1 x 10-4

TD90-MC

Betriebsspannung (Sinuswelle)
90 kVpeak, 64 kVrms
Tan-Delta (Auflösung / Genauigkeit)
1 x 10-5 / ± 1 x 10-4

TD120-MC

Betriebsspannung (Sinuswelle)
120 kVpeak, 85 kVrms
Tan-Delta (Auflösung / Genauigkeit)
1 x 10-5 / ± 1 x 10-4

TE & TETD Systeme

PD30-E

Betriebsspannung (Sinuswelle)
34 kVpeak, 24 kVrms
TE-Lokalisierung (Auflösung / Genauigkeit)
0,1 m / 1 %

PD60-2 & PDTD60-2

Betriebsspannung (Sinuswelle)
62 kVpeak, 44 kVrms
TE-Lokalisierung (Auflösung / Genauigkeit)
0,1 m / 1 %

PD90-2 & PDTD90-2

Betriebsspannung (Sinuswelle)
90 kVpeak, 64 kVrms
TE-Lokalisierung (Auflösung / Genauigkeit)
0.1 m / 1 %

PD120-2 & PDTD120-2

Betriebsspannung (Sinuswelle)
120 kVpeak, 85 kVrms
TE-Lokalisierung (Auflösung / Genauigkeit)
0.1 m / 1 %

PDTD200-2

Betriebsspannung (Sinuswelle)
200 kVpeak, 141 kVrms
TE-Lokalisierung (Auflösung / Genauigkeit)
0.1 m / 1 %

Eigenschaften

Kompakt und tragbar

Unsere TE- und TD-Systeme wurden für den Einsatz vor Ort entwickelt. Sie sind leicht transportabel und eignen sich für vielseitige Anwendungen, z.B. Off-Shore.

Gleichzeitige TE- und TD-Prüfung

Mitgelieferte (oder erweiterbare) Diagnoseeinheiten ermöglichen die parallele Messung von TD- und TE-Werten. Dies spart erheblichen Zeit. Darüber hinaus werden Ergebnisse einer nachfolgenden Prüfung nicht negativ durch hohe angelegte Prüfspannungen während der ersten Messung beeinflusst.

Echte Modularität

Alle unsere Hochspannungsprüfgeräte lassen sich mit den Geräten der HVA-Serie einfach zu einem vollständigen Diagnosesystem aufrüsten. Die Anfangsinvestition bleibt dadurch niedrig.

Automatischer Modus

Mit der entsprechenden b2 suite Software erhalten Sie neben manuellen und inkrementellen Prüfmodi mit intuitiven Menüs auch einen vollautomatischen Messmodus, der den Prüfaufwand reduziert.

Ihre Vorteile

  • Einfache Handhabung, keine komplizierte Verkabelung
  • Reine sinusförmige Ausgangsspannung mit stabilen Frequenzen
  • Gleichzeitges Testen und Diagnose
  • Automatische Lastberechnung und Frequenzauswahl (0,01 Hz - 0,1 Hz)
  • Umfangreiche Berichte über die maßgeschneiderte "All-in-One" Software b2 Suite
  • Manuelle oder automatische Modusauswahl
  • Umfassende Datenbank
  • Tragbares Diagnosesystem